Über mich

Hans Deutschmann

*19.09.1963

 

Wer bin ich?

 

Gute Frage!

Ausgebildet wurde ich schon in frühen Jahren von der "Schule des Lebens". Vieles kann man aus Büchern lernen aber nicht den Umgang mit Artgenossen. Diese Schule lehrt einem was man im Leben braucht, den Umgang mit Liebe, Hass, Mut, Freude und Trauer. Dieser Prozess hat mich durchs ganze Leben begeleitet, ich habe gelernt und gelehrt, bin gefallen und wieder aufgestanden.

Ich hab in den verschiedensten Berufen gearbeitet, unter anderem als Schlosser, Akkord-Arbeiter, Kranführer, Stahlbauschlosser, technischer Zeichner. Bis ich endlich in meinem derzeitigen Beruf als IT Spezialist für "Voice und Network" hängen geblieben bin.

Die Arbeit gefällt mir sehr gut, nur braucht man bei diesem Job einen richtigen Ausgleich um nicht von den Bytes, updates, Fehlermeldungen, Installationsroutinen und Fortschrittsbalken fertig gemacht zu werden!

 

Warum fotografiere ich?

 

Weil es mich entspannt, weil ich mich auf das Wesentliche konzentrieren kann, weil ich mich in der Natur wohlfühle und weil ich Freude daran habe wenn meine Arbeiten auch anderen gefallen.

Deshalb fotografiere ich!

 

Was mache ich noch?

 

Sport - in fast jeder Form, ausser fischen und Schach spielen!

Lesen - nix für mich, ich schau mir lieber den Film an!

Fotografieren - ja, alles was Spass macht!

Arbeiten - ja, an mir. weil man nie zufrieden sein darf!